portrait-happy-smiling-farmer-showing-ok

Das können RegioTeams tun:


- Auf KMU zugehen: Fragt nach, wie es ihnen geht... was brauchen sie?

- Behördengänge: Zahlen, Daten, Fakten, Auswirkungen auf die Wirtschaft verlangen.

- Aufklärung: Persönlich Flyer verteilen über medizinische Fakten und die Rechtslage

- Infoabende organisieren


- «Du bist nicht alleine»: informiert die Menschen über die Netzwerkplattformen kmufuermenschen.ch und gemeinsam-schweiz.ch